dominiksan88
Die 25 fleißigsten Beiträger
dominiksan88“s Profil mitbenutzen
 
Facebook Twitter
 
 
 
dominiksan88s Info
dominiksan88s Zahlen
 
  • 4,7
    Durchschnittliche Bewertung
  • 264
    „Hilfreich“-Bewertungen
  • 0
    Herausgestellte Testberichte
  • 23
    Bewertungs-Zähler
  • 29. August 2017
    Erste Bewertung
  • 1. März 2019
    Letzte Bewertung
 
 
dominiksan88's Testberichte
1 von 3
 
Datum:1. März 2019
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Der LEGO-Store im Kleinformat
Auf meinem Städtetrip nach Berlin, habe ich natürlich auch beim LEGO Store am Ku’damm vorbeigeschaut und dann dieses Set gefunden. Ich wusste nicht, dass es dieses Set gab und war beim Entdecken ziemlich begeistert.
Es ist ein kleines, liebevoll gestaltetes Set, dass einen Vater mit seinem Sohn in einem LEGO-Store zeigt. Zum Entdecken gibt es verschiedene LEGO-Sets als Boxen (leider mit Aufklebern), einen Geldautomaten, kleinere LEGO-Modelle im Mikroformat, die Wand mit angedeuteten, einzelnen LEGO-Steinen und eine Kasse. Das Set passt perfekt in eine LEGO-Stadt und das 1. Geschoss ist abnehmbar. Da ich leider keinen Platz mehr zuhause habe und in absehbarer Zeit auch nicht anfangen werde LEGO-City-Sets zu kaufen, steht es bei mir einfach nur so im Regal. Es lässt sich innerhalb von circa einer Stunde problemlos aufbauen und auch sehr gut bespielen. Einzelne Elemente sind sehr schnell auszutauschen, sodass man seinen eigenen, individuellen LEGO-Store designen kann.
Solche Sets machen mir persönlich immer sehr viel Spaß und sind eine willkommene Abwechslung zu den herkömmlichen. Nicht so gut haben mir wie immer die Aufkleber gefallen und der Teilepreis ist im Vergleich etwas hoch. Dennoch ein schönes, nettes, kleines Set. Obwohl es doch etwas paradox war, im LEGO-Store ein LEGO-Store-Set aus LEGO zu kaufen.
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
4 / 5
4 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
0Punkte
0von 0fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:24. Februar 2019
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
4 / 5
4 / 5
Nicht ganz originalgetreu, aber immer noch gut
Ich weiß, dass einige etwas enttäuscht vom LEGO Flintstones Set sind. Ja, auch ich finde es schade, dass Pebbles, Bamm-Bamm und Dino nicht mit darin enthalten sind und vermisse einiges an Interieur, das die Serie und den Spielfilm (den zweiten lasse ich bewusst außen vor) ausgemacht haben. Wiederum bin ich froh, dass LEGO überhaupt ein, insgesamt betrachtet, cooles Flintstones-Set veröffentlicht und sich die Lizenz gesichert hat.
Der Aufbau geht zügig von der Hand, nebenbei lief der erste Spielfilm aus dem Jahr 1994 im Hintergrund. Es gibt ein paar schöne Teile, tolle, passende Farben und viele kleine Details, wie die Vorhänge, den TV oder die bedruckten Teile. Das Auto und das „Rippchen“ sind sehr gelungen, auch die Minifiguren sind liebevoll gestaltet. Gut, über die Nasen und der Verzicht von 3/4-Beinen für Barney kann man streiten. Es sind trotzdem alles detailgetreue Figuren. Das Auto ist mit dem Verdeck aus Stoff, den „Rädern aus Bäumen“ und der praktischen Bauweise sehr gut getroffen.
Alles in allem trifft das Set genau meinen von Nostalgie geprägten Geschmack. Sowieso finde ich es klasse, dass LEGO das Ideas Programm weiter fortsetzt und unterstützt, damit immer wieder neue Sets umgesetzt und neue Lizenzen erworben werden. Für Fans der Flintstones ist das Set eigentlich ein Must-Have, für alle anderen definitiv eine Überlegung wert. Zudem eignet sich die OVP super als zusätzliches Display. Die teils unterirdischen Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen, aber das ist eben der Deutsche - wenn er nichts zu meckern hat, ist er nicht glücklich...
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
3 / 5
3 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
4 / 5
4 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
+15Punkte
28von 41fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:22. Januar 2019
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Kann man ruhig öfter machen
Eine tolle Idee, auch mal Figuren aus Videospielen herauszubringen. Über das Set kann ich mich nicht beschweren. Vier tolle und coole Figuren mit den passenden Waffen. Jetzt hätte ich nur noch gerne Figuren aus Jedi Knight und Shadows Of The Empire!
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
5 / 5
5 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
4 / 5
4 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
+1Punkt
2von 3fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:22. Januar 2019
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
4 / 5
4 / 5
Bis auf auf eine Sache ein tolles Set
Die Praetorian Guards sind allesamt super anzusehen und eignen sich auch perfekt, um die Thronsaal Szene nachzuspielen. Leider ist mir schleierhaft, was hier der First Order Stormtrooper zu suchen hat.
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
5 / 5
5 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
4 / 5
4 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
0Punkte
0von 0fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:10. Dezember 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
4 / 5
4 / 5
Schönes, verbesserungswürdiges Hogwarts Schloss
Nachdem das LEGO Hogwarts Schloss angekündigt worden war, war ich schon etwas neugierig, wie das Set letztendlich aussehen würde. Ich habe es mir nicht vorbestellt, da ich es erst einmal live aufgebaut sehen wollte. Nachdem ich das im LEGO-Store in Nürnberg tun konnte, war ich überzeugt, auch wenn mir das ein oder andere nicht so sehr gefällt.
Der Karton und auch der Inhalt mit 37 Tütchen und vier Bauanleitungen machen einen guten Ersteindruck. Warum man vier Bauanleitungen anstatt einer einzigen großen nahm, weiß ich leider nicht. Der Aufbau gestaltete sich einfacher, als ich erwartet habe. Eine Herausforderung gibt es nicht wirklich, vielleicht das Anbringen der Sticker. Wo wir bereits bei einem Manko wären: Das Set hat Unmengen von Sticken, selbst kleinere Teile werden mit einem Sticker versehen. Das regt mich ganz ehrlich einfach nur noch auf, da ich es nicht verstehen bzw. nicht nachvollziehen kann, bei einem Set für 400 € so viele Sticker beilegen zu müssen. Leider hört LEGO in dieser Hinsicht nicht auf die Käufer, was einfach nur noch schade ist. Ansonsten gibt es natürlich einige Bauphasen, die etwas repetitiv sind, dann wieder einige spannendere. Ich habe mir beim Bau sehr viel Zeit gelassen, ab und an war auch die Freundin zugegen, die es sich nicht hat nehmen lassen mitzubauen. In der gesamten Bauzeit habe ich bzw. haben wir alle Harry Potter Teile und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind im Hintergrund laufen lassen, also dürften es so um die 18-20 Stunden gewesen sein. Es hätte natürlich schneller gehen können, aber warum sich abhetzen und sich den Bauspaß dadurch vermiesen lassen?
Das Schloss selbst besitzt viele schön Räume und Zimmer, die mit zahlreichen Details überzeugen können. Da staunt man immer wieder, wie die Designer es schaffen, das ein oder andere Element in Micro-Scale gut darzustellen. Mit den Micro-Scale- bzw. Nano-Figuren kann ich persönlich nicht so viel anfangen, ich verstehe aber, warum LEGO sich für diese entschied. Rein subjektiv hätte ich auch die Peitschende Weide und Hagrids Hütte weggelassen und dafür das Schloss etwas weiter ausgebaut. Diese gab es ja schon als einzelne Sets, deswegen verstehe ich diese Entscheidung leider nicht ganz. Wahrscheinlich der Vollständigkeit wegen. Wenn man dazu noch auf die Nano-Figuren, die kleinen Boote und die vier Gründungsmitglieder Hogwarts verzichtet hätte, dann hätte man das Schloss noch etwas weiter ausbauen können und wäre trotzdem bei einem Preis von 400 €, maximal 500 €, geblieben. Kurz gesagt: Man hätte WIRKLICH das Schloss Hogwarts designen können und nicht einfach nur einige Hauptbestandteile und Merkmale.
Was mir sehr gefällt sind die Andeutungen der bunten Fenster. Die machen im Gesamtbild einen sehr guten Eindruck und lassen das Schloss wirklich prunkvoll wirken, besonders wenn das Licht richtig hineinfällt. Genauso wie die eindrucksvollen Türme, die vielen Bögen und ganz allgemein die Mauer und Fassade. Etwas enttäuscht bin ich von der „verbotenen Bautechnik“ der Brücke. Die will nicht wirklich reinpassen und wirkt so, als wäre sie von einem Anfänger erdacht worden bzw. von jemandem, der schnell schnell machen musste und sich keine Zeit nahm, sich etwas Geeigneteres auszudenken. Die Brücke sieht trotzdem toll aus und wenn man nicht genau hinsieht, dann fällt es auch nur den Erbauern selbst auf. Zudem sei gesagt, dass ich kein LEGO-Designer bin und es selbst auch nicht besser machen könnte… nur kann ich mir persönlich manche Dinge nicht erklären und nur die Designer selbst wissen, was und warum sie diese und jene Entscheidung getroffen haben.
Aufgebaut macht das Schloss dennoch einen prächtigen Eindruck und ergänzt die LEGO-Sammlung hervorragend. Ich werde mir zum Präsentieren des Sets vielleicht eine Blumen- bzw. Dekosäule oder etwas Ähnliches beschaffen, da mein Platz mittlerweile sehr beschränkt ist.
Zum Spielen ist das Set eher weniger geeignet, es sei denn, Kinder haben daran Spaß, mit den Nano-Figuren zu spielen. Ich für meinen Teil eher weniger. Außerdem fallen oft die kleinen Bäume, die Brücke und die Turmspitzen beim unachtsamen Handhaben einfach ab. Meines Erachtens ist es ein Display-Set und ist als solches auch zu betrachten. Sollte man es an einem anderen Platz stellen wollen, so kann man das Schloss kurzerhand mittels gesteckten Technik-Pins entzweien.
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
2 / 5
2 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Mittel
Mittel
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
+31Punkte
37von 43fanden diese Bewertung hilfreich.
 
 Peter Venkman™ & Slimer™
Peter Venkman™ & Slimer™
Peter Venkman™ & Slimer™
 
Datum:29. Oktober 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Ergänzt die Ghostbusters Sammlung perfekt
Seit dem Ecto-1 war ich sehr froh, dass sich LEGO die Ghostbusters-Lizenz sichern konnte. Seitdem sind einige Sets erschienen, darunter such diese Brickheadz.
Beide Brickheadz sind sehr gelungen, man erkennt sie auf den ersten Blick und auch die Details, wie z.B. der Schleim und die Wurst, passen sehr gut.
Eine Spielerfahrung gibt es im klassischen Sinn nicht, da ich Brickheadz persönlich nur als Zierde verwende. Das mögen andere anders handhaben, aber für mich sind Brickheadz nur zum Hinstellen und Bewundern gedacht.
Vielleicht gibt es ja bald noch ein anderes Ghostbusters-Set. Wer weiß.
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
3 / 5
3 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
0Punkte
0von 0fanden diese Bewertung hilfreich.
 
 AT-ST™ Walker
AT-ST™ Walker
AT-ST™ Walker
 
Datum:29. Oktober 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Bis jetzt der schönste AT-ST
Ich habe schon einige ältere AT-ST-Modelle aufgebaut und begutachten können. Dieser hier ist mit Abstand der gelungenste.
Die Figur passen genau dazu, der AT-ST selbst hat gute Bewegungsmöglichkeiten und Spiel-Features.
Der Aufbau war denkbar einfach, leider sind ein paar Aufkleber dabei. Der Preis ist völlig in Ordnung, wenn man mal andere Sets vergleicht.
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass wir bald ein Remake des UCS AT-ST bekommen. Das würde mich wirklich sehr freuen!
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
4 / 5
4 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
0Punkte
0von 0fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:25. Oktober 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Die Große Halle macht Lust auf mehr
Die Große Halle ist mein erstes LEGO-Set aus der Harry Potter Serie. Ich war also sehr gespannt, was mich erwartet und ob es mir letztendlich gefällt.
Mich überraschte ehrlich gesagt der Preis, denn der ist wirklich sehr gut für ein Lizenzprodukt und in Anbetracht der Steineanzahl. Darüber hinaus gibt es noch eine Meeeeenge an Figuren, die ich bei den letzten Star-Wars-Sets leider vergeblich suchte… Der erste Eindruck war damit schon mehr als positiv und ich freute mich aufs Bauen. Nach gut 3-4 Stunden, also ungefähr zwei Harry Potter Filme später, stand dann auch die Große Halle. Das Bauen hat mir Spaß gemacht, ich konnte einige neue Teile und viele schöne Details entdecken, wie die Edelsteine und die Banner der einzelnen Häuser.
Was mir nicht so gefällt ist die Andeutung des Wassers, inklusive Steg. Ich hätte dafür vielleicht den Basilisken weggelassen und das Außenareal etwas vergrößert. Außerdem gefällt mir die Deckenkonstruktion mit den Lichtern bzw. Kerzen nicht wirklich. Das hätte man anders lösen können.
Als Ganzes betrachtet macht die Große Halle aber einiges her. Ein paar Unstimmigkeiten in Sachen Größenverhältnis und Abmessungen muss man berücksichtigen, aber allgemein ist es wirklich ein schönes Gebäude. Schöne Türme, Fenster, eine tolle Außenfassade und auch der Innenraum gefallen mir sehr gut. Die Figuren finde ich auch sehr gut, tolle Prints und viele Doppel-Gesichter.
Zum Spielen ist das Set auch recht gut geeignet, insbesondere aufgrund der hohen Figurenanzahl. Für mich persönlich ist es aber ein Display-Set, da ich LEGO vor allem wegen des Aufbaus kaufe. Die Große Halle macht mir wirklich sehr viel Lust auf das Schloss Hogwarts, das ich mir micht Sicherheit nicht entgehen lassen werde!
Abbildungen zu dieser Besprechung
(klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen)
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Vom Benutzer übermitteltes Foto
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
4 / 5
4 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
4 / 5
4 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
+13Punkte
15von 17fanden diese Bewertung hilfreich.
 
Datum:15. Oktober 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
4 / 5
4 / 5
Schönes Set, aber warum Krusty?!
An sich ist das Set sehr schön. Die Farben passen, die Details, wie die Haare von Homer und sein Bauch, sind gut getroffen und das Set passt gut in die Sammlung.
Was ich aber nicht verstehe ist, warum ausgerechnet Krusty mit im Set ist? Ich perönlich hätte dann doch lieber Bart oder eine andere Figur, die mehr Bezug zu Homer hat. Ich mein, wann hat Homer denn jemals was ernstes mir Krusty zu tun gehabt...? Ansonsten, schönes Set.
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
3 / 5
3 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
+4Punkte
6von 8fanden diese Bewertung hilfreich.
 
 Luke Skywalker™ und Yoda™
Luke Skywalker™ und Yoda™
Luke Skywalker™ und Yoda™
 
Datum:15. Oktober 2018
Kunden-Avatar
Alter :25-34 years old
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Gesamtbewertung: 
5 / 5
5 / 5
Luke und Yoda auf Dagobah
Das Training mit Luke und Yoda auf Dagobah ist fester Bestandteil von "Das Imperium schläft zurück" und wurde mit diesem Doppel-Brickheadz-Set sehr gut eingefangen. Die Figuren sehen gut aus, auch wenn das Lichtschwert nciht ganz in Relation passt. Für die Sammlung eine tolle Ergänzung, auch der Preis geht in Ordnung.
Würde ich einem Freund empfehlen!
Ort:Bayern
Land :Deutschland
Alter :25-34 years old
Geschlecht :Männlich
Kundengruppe :LEGO Fan
Bauerfahrung:Fortgeschrittener
Spielerfahrung (Optional)
3 / 5
3 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis (Optional)
3 / 5
3 / 5
Schwierigkeitsgrad der Herausforderung
Leicht
Leicht
Sehr Leicht
Sehr Anspruchsvoll
Würde ich einem Freund empfehlen!
0Punkte
1von 2fanden diese Bewertung hilfreich.